PraxisProfi – Digitale Medien

B-Nr.: 2509
Nachschlagewerk für Lehrerinnen und Lehrer

21,40

Cover Einband
PraxisProfi – Digitale Medien

21,40

Beschreibung

Ziele/Kompetenzen

  • Medienkompetenz
  • Fächerübergreifender Einsatz
  • modularer Ideenpool

27 aufklappbare Doppelseiten

Sie möchten digitale Medien in Ihrem Unterricht sinnvoll einsetzen, um Ihren Schüler*innen die von der KMK geforderten Medienkompetenzen zu vermitteln – wissen aber noch nicht so recht, wie? Dieses handliche Klappbuch bietet einen kompakten, modularen Ideenpool für den Einsatz von digitalen Medien im Unterricht: von den ersten Schritten am Tablet über Recherchen im Internet, das Arbeiten mit Learning Apps, die Erstellung eines Stop-Motion-Filmes bis hin zum einfachen Programmieren mit Scratch oder dem Calliope mini. Der Ansatz dabei: Das Medium nicht des Mediums wegen einsetzen, sondern weil es im Unterrichtsgeschehen Sinn ergibt. Positiver Nebeneffekt: Es motiviert Ihre Schüler*innen!

27 aufklappbare Doppelseiten stellen jeweils ein digitales Medium kurz vor und skizzieren beispielhaft den möglichen Einsatz im Unterricht.

Dabei werden gängige Apps, Programme oder Lernplattformen vorgestellt, deren Verwendung sich im Unterrichtsalltag bewährt hat und die auch für Einsteiger gut zu handhaben sind. Sie können einzeln im Unterricht eingesetzt werden oder auch miteinander kombiniert werden. So können Sie beispielweise in einer Sachunterrichtseinheit zum Thema Wachstumsprozesse Recherchen im Internet durchführen, Fotos anfertigen und einen Stop-Motion-Film erstellen lassen.

Unter „Verwendbarkeit im Unterricht” finden Sie zusätzliche Anregungen zur Integration der vorgestellten digitalen Medien. Hier werden die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Englisch, Musik, Kunst, Sport sowie fächerübergreifende Themen berücksichtigt.

Technische Voraussetzungen: Die Vorschläge berücksichtigen die gängigen Betriebssysteme Windows, Android und iOS und macOS. Rund die Hälfte der Ideen benötigt bei der Durchführung im Klassenzimmer keine aktive Internetverbindung (wenn zuvor bereits die einzelnen Apps auf den Endgeräten installiert wurden).

Jede Klappkarte weist aus, welche Medienkompetenzen die Schüler*innen mit dem vorgestellten Medium erwerben. So können Sie sicher sein, dass sich Ihre Schüler*innen relevante Kompetenzen aneignen.

Zusätzliche Information
Kompetenzen

Partner- und Gruppenbildung Aufbau einer Gruppenidentität Einsatz sozialer Ziele Einsatz von Rollenkarten kooperative Arbeitsphasen Präsentation und Schlussbewertung