Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Artikel-Nr. 1097
im Kindergarten und in der Schuleingangsphase
ab 4 Jahren
Naomi Wille, Matthias Kunstmann, Johanna Rummel,
Vorwort Prof. Dr. Gisela Lück

96,10

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

96,10

Beschreibung

Mit diesem Ordner gelingt es pädagogischen Fachkräften, bereits Kinder altersgerecht für das UNESCO-Programm „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ zu interessieren und zu sensibilisieren. Dabei können die Kinder stets eigenaktiv handeln und sich kindgerechten Projekten und Aktivitäten selbstständig widmen.
Die Karten zu den Aktivitäten und Projekten bilden das Kernstück des Ordners. Hier werden die Kinder z. B. für Umweltprobleme wie Waldabholzung und Klimawandel sensibilisiert sowie mit altersgerecht aufbereiteten Geschichten, Informationen und konkreten Aktionen zum Handeln und Ausprobieren angeregt.

Hilfreiches für die Umsetzung in der Gruppe

• Ausführliche Beschreibungen der Aktionen/Projekte
• Gestaltungsvorschläge und Ideen für Experimente
• Umfangreiches, kindgerechtes Bildmaterial zu jedem Thema
• Anregungen zu philosophischen Gesprächen (z. B. „Typisch Mädchen, typisch Junge …“ oder „Jung und Alt“)
• Fotoimpressionen und ein Kurzfilm Themen

Der Ordner behandelt fünf Bereiche der kindlichen Lebenswelt, in denen Bildung für nachhaltige Entwicklung gelingen kann. Jedem Thema ist ein Tier zugeordnet, das die Kinder z. B. bei ihrem ressourcenschonenden Verhalten motiviert und unterstützt.

• Ernährung
• Müll
• Klima
• Ich und wir
• Rohstoffe

Zusätzliche Information
Ziele/Kompetenzen

Umwelterziehung
Naturverständnis fördern, soziales Miteinander fördern
philosophische Gespräche führen
Implementierung von BNE gemäß der Agenda 2030
alltagsintegrierbar in Kita und Schuleingangsphase

Bestandteile

96 Seiten
Handbuch
2 Poster DIN A3
5-teiliges Register